A. Baase 1907

Im Schützengraben

Briefausschnitt Im Schützengraben am 12.2.1915

 

Verlauf des Kriges

Der Verlauf des 1. Weltkrieges bei Wikipedia

  Hier klicken  http://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrig

Deutsches Reich 1914

 

 

 Für Interessierte gibt es hier Kartenmaterial  

2/ 2 Kartenmaterial  

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wetter

Wetter in Deutschland: Wo heute die 20-Grad-Marke geknackt werden kann

Wetter in Europa: Vorhersage für europäische Länder

Aktuelle Stauprognose: Hier drohen Staus am ersten Oktober-Wochenende

Gummistiefel für Damen: Auf trockenen Füßen durch den Herbst

Wetter in Deutschland: Der Herbst hat uns voll im Griff

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema TV

Neue Geräte angekündigt: Google bringt Pixel-Smartphones mit 5G und neues Chromecast

Wegen Corona: Heidi Klums Topmodels müssen in Europa bleiben

Kulturmagazin - 25 Jahre "Kulturzeit": Deutschsprachiges Fernsehfeuilleton

Einschaltquoten: Mehr als acht Millionen sehen Bayern-Sieg im Supercup

"Sommerhaus der Stars"-Streit um Eva eskaliert: "Das sind hohle Birnen!"

TV-Tipp: Fritzie - Der Himmel muss warten

Neue Krimireihe aus Passau - "Freund oder Feind": düster, kalt und ein bisschen schräg

Rassismus? Kaya Yanar hadert mit Figur Ranjid und fragt Fans

Freudentränen bei "Wer wird Millionär?": Günther Jauch ist überrascht

Heftige Wortgefechte - Fünf Wochen vor der US-Wahl: Der Zusammenstoß der Kandidaten

Carsten Maschmeyer: So war der Corona-Lockdown mit Veronica Ferres

Einschaltquoten: 5, 6 Millionen sehen "Die Kanzlei"

Deutscher Comedypreis: Männer - das lustigere Geschlecht?

"Helene Fischer Show": 2020 wird es keine neue Sendung geben

Streaming: Weihnachtsfilm mit Dolly Parton auf Netflix

Koala-Kuscheln mit Izzy: 13-jährige Tierschützerin wird Netflix-Star

TV-Tipp: Kundschafter des Friedens

Wegen Corona-Auflagen: Keine Weihnachtsshow von Helene Fischer im ZDF

"Sommerhaus der Stars": Werbepartner "schockiert" über Andrej und Jenny

Unberechenbar: Lars Eidinger wieder der Schurke im Kieler "Tatort"

 

 

 

 

 

 

 

Der Weltkrieg 1914 - 1918

Originale Briefe, Feldpostkarten und Fotos

 
       

Originalbriefe, Feldpostkarten und Bilder von Alfred Baase an seine Familie und Freunde erscheinen ohne Kommentar, zeitgleich um 100 Jahre versetzt, auf dieser Seite. Da die meisten Leser der deutschen Schreibschrit (Kurrent), der damaligen Zeit nicht mächtig sind, werden die Briefe und Feldpostkarten durch Kopien in lateinischen Schriftzeichen ergänzt. 


 
   

Emil Alfred Baase

Alfred Baase wurde am 04. März 1885 als zweites von vier Kindern in Kamenz (Sachsen)  geboren. Nach dem Schulbesuch und der Lehrzeit legte er erfolgreich seine Gesellenprüfung als Schlosser ab und ging anschließend auf Wanderschaft

Vom 10. Oktober 1905 bis zum 23. September 1907 verbrachte er seine Militärzeit beim 1. Pionier-Bataillon Nr.12 in Pirna (a.d.Elbe)

Danach zog er nach Dresden und heiratete dort am 24. Juli 1910 seine Frau Margarete Nicolaus. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor, Susanne, Martha und Werner. Martha verstarb, bereits im Kriegsjahr 1917, vierjährig, an Hirnhautentzündung. 

Bei Kriegsausbruch meldete sich Alfred am 31.08.1914 bei seinem Bataillon und wurde, an verschiedenen Frontabschnitten  im Dienstgrat eines Gefreiten, eingesetzt.

Nach Kriegsende war er beim Fernmeldeamt Dresden tätig. Er zog 1938 nach Boxdorf/Dresden, wo er am 28.12. 1957 verstarb. Boxdorf ist heute Ortsteil von Moritzburg 

Als Hobbyschriftsteller  verarbeitete er in seinen Erzählungen Erinnerungen an die Wanderjahre und Kriegsereignisse. Er verfasste kleine Theaterstücke, die er, mit einer unter seiner Leitung stehenden Theatertruppe Reichenberg, zur Aufführung brachte. Mundart Geschichten und Gedichte gehören genauso zu seiner schriftlichen Hinterlassenschaft, wie Erzählungen über Familienereignisse. 

 
 

 

 

  Hinweis   

Zum Navigieren stehen die weißen Balken links oben auf jeder Seite zur Verfügung.

Außerdem stehen am Anfang und Ende jeder Seite "Links" zur Verfügung, mit denen man von einer zur anderen Seite wechseln kann. Alle unterstrichene Wörter sind mit externen Links verbunden. Zusätzlich sind manche Bilder verlinkt, die dann mit einem Hinweis versehen sind. 

 

 
 

    

 

 

 

  Der Verlauf des Ersten Weltkrieges 

Eine Auswahl von Internetseiten

 


 

 

 
 


 


 


 

   

 

 

 

 

 

 

   

 

  

 

 

 

 

 

 

 

   

Impressum  

Dr. Burkhard Lutz

Im Winkel 3

83104 Tuntenhausen

Telef.: 08065307

@: lutz-grafing@t-online.de 

 

 

   

 

    

 

 


   


28. August 2015, 15:46

Ein Jahr Feldpostkarten und Briefe

Im August 2015 begann ich mit der Veröffentlichung der Feldpostkarten und Briefe meine Großvaters Alfred Baase. Leider sind nur die Nachrichten von Alfred, seiner Verwandten, Freunde, Kollegen und
Kriegskameraden archiviert. Die Schriften meine Großmutter, Grete Baase, sind bis auf wenige Ausnahmen nicht vorhanden. Aber man kann durch die Antworten von Alfred häufig recht treffend den Wortlaut von Grete erraten.
Im August 1915 erfährt die Familie endlich, dass Oskar Baase wohl am 19. November 1914 bei Ypern (1. Flandernschlacht ) gefallen ist.
Er gehört zu den Toten, die durch den ständig wechselnden Frontverlauf nicht geborgen werden konnten.


01. Dezember 2014, 19:01

Alfred Baase über Oskar's Tod

Am 19.​11.​1914 fiel Oskar Baase in der 1. Flandernschlacht in der Nähe von Moorslede.
Oskar war der jüngere Bruder von Alfred.
Eine nicht authentische Schilderung von Alfred Baase dazu, finden Sie unter < Alfred Baase Erzählungen > oder < 2/​7 1914 November > Datum 19.​11.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


09. Oktober 2014, 19:41


Es freut mich, dass das Interesse an meiner Seite weiter gestiegen ist. Die Mühe hat sich also gelohnt. Sortieren,​Suchen,​Scannen,​"Übersetzen"zu lateinischen Schriftzeichen, Übertragen auf die Homepage und Verlinken sind zeitaufwändige Arbeiten. Aber mir bereitet das alles sehr viel Freude. Eintauchen in die Vergangenheit. Die Zeit der Groß- und Urgroßeltern miterleben. Es sind häufig die kleinen, privaten Probleme die das spannend machen und neben den entsetzlichen Ereignissen des Krieges mich auch manchmal zum Schmunzeln bringen. Die Anzahl der Schriftstücke und Bilder wird sich in nächster Zeit merklich erhöhen. Es wird also noch mehr Gründe zum "Reinschauen" geben. Danke!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


31. Juli 2014, 17:44

Kriegsbeginn 1. August 1914

Heute vor 100 Jahren begann, mit der Kriegserklärung Deutschlands an Russland und der darauf folgenden Ereignisse, der erste globale Krieg. Die zunächst im deutschen Sprachraum als das "Große Weltenringen" und später als "Erster Weltkrieg" in die Geschichte eingegangene Auseinandersetzung dauerte fast viereinhalb Jahre. Neben den Feldpostkarten und Briefen, werde ich auf Details von Begebenheiten eingehen. Die große Übersicht sollte sich aber jeder selber und genauer erlesen. Vorschläge zu externen Links sind dabei sicher wertvoll. Es gibt viele Internetseiten, Berichte und Bücher über die Kriegsereignisse.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren

 

 

60847

 

 

Alfred im Schüzengraben

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Mavropanos vor Pflichtspieldebüt für den VfB Stuttgart

VfB-Coach Matarazzo geht von Gonzalez-Verbleib aus

Tag der Einheit: Festempfang in Schwerin und kleine Feste

Frankfurts Hütter: Atmosphärische Störungen mit da Costa

Bochumer Soares gegen Osnabrück einsatzfähig

Last-Minute-Shopping: Wer kommt noch zur Hertha?

Koalitionsstreit: Umwandlung von Mietwohnungen - SPD verlangt Verschärfungen

Hofmann soll in Regensburg Karlsruhes Sturmflaute beenden

Weil: Aus für Gorleben nicht politisch beeinflusst

Zwei Autofahrer rasen mit 140 km/h durch München

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Auto

Autofahren bei Nebel: Nebelschlussleuchte ist nicht immer erlaubt

Kein Reifenwechsel mehr – für wen eignen sich Ganzjahresreifen?

TÜV-Plakette: Wie Sie den Termin der nächsten HU ablesen

Motorkontrollleuchte blinkt: Was Sie jetzt tun sollten

Auto: So sparen Sie TÜV-Kosten bei der Hauptuntersuchung 2020

Neuer TÜV-Report: Jeder vierte Bus hat Mängel

Tiefstehende Sonne: Im Herbst Sitz hochstellen und Autoscheiben sauber halten

Offener Viersitzer: 4er-BMW-Cabrio wieder mit Stoffdach

Wichtige Begriffe zum Audi-Prozess: Was bedeuten Harnstoff oder Testerkennung?

Rätsel aus dem Autoalltag: Warum sind Autoreifen schwarz?

Blendende Sonne: Das können Autofahrer tun

Aktuelles Gerichtsurteil: Wer zahlt den Schaden nach einem Wende-Unfall?

Google bringt uns den Wackeldackel zurück – mit einem Doodle

Hell-Dunkel-Grenze: LED-Fahrradlichter richtig einstellen

Ab wann ist ein Stau ein Stau?

Wissenswert für Autofahrer: Was ist eigentlich ein Radialreifen?

Autohersteller erhöhen Preise für Ersatzteile – schon wieder

VW Touareg jetzt auch als Plug-in-Hybrid in zwei Varianten

Aktuelle Daten: Das ist das beliebteste E-Auto in Deutschland

Im Test: Was den Toyota RAV4 vom reinen Stromer unterscheidet

Berlin (dpa-infocom) - Eines der meistverkauften SUV der Welt kommt an die Steckdose. Denn ab sofort gibt es den Toyota RAV4 zu Preisen ab 46.293 Euro auch als Plug-in-Hybriden. Und weil es bei den Japanern mit dem ersten reinen Elektroauto noch etwas dauert, haben sie den Teilzeit-Stromer konsequen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DER SPIEGEL - Politik