Verlauf des Kriges

Der Verlauf des 1. Weltkrieges bei Wikipedia

  Hier klicken  http://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrig

Deutsches Reich 1914

 

 

 Für Interessierte gibt es hier Kartenmaterial  

2/ 2 Kartenmaterial  

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wetter

Wetter in Europa: Vorhersage für europäische Länder

Die besten Wetterstationen: Präzise Prognosen zu Wind und Wetter

Surfende Hunde: Rekorde rund um den Sommer

Das ist der beliebteste Fernradweg in Deutschland

Wenn die Hitze im Raum steht: Tipps zum Lüften an Sommertagen

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema TV

TV-Tipp - Der Bozen-Krimi: Leichte Beute

Michael Wendler und die Schmach aus Dinslaken

"Kampf der Realitystars": Cathy Hummels moderiert eigene Show

Einschaltquoten: Thriller holt Quotensieg vor Krankenhausserie

Magenta TV : Zweite Staffel der Mafia-Serie "Il Cacciatore"

"Sing meinen Song": Max Giesinger patzt zwei Mal in der Abschlussshow

TV-Kommissar verrät: So werden "Tatort"-Szenen ohne Corona-Abstand gedreht

ARD, ZDF, Amazon Prime, Netflix: So laden Sie Serien aufs Smartphone

TV-Tipp: Eine Klinik im Untergrund - The Cave

"Wer wird Millionär?"-Gewinner vor 10 Jahren: Das kaufte er als Erstes!

"Sesamstraße": Schauspieler Gernot Endemann gestorben

Neue "Sing meinen Song"-Staffel 2021

RTL startet erste Show mit Publikum in der Corona-Krise

Einschaltquoten: Das Zweite punktet mit einem Krimi aus der Konserve

"Nachtschwestern"-Schauspieler: Nassim Avat bricht sich bei Dreh die Nase

"Bares für Rares": Altenpfleger findet wertvollen Schatz im Müll

"Beach Rats" bis "Rafiki": RBB zeigt wieder queere Filme

Angeklickt - RSS-Feeds: Panda sammelt Neuigkeiten

TV-Tipp: Die Sauberfrauen - Putzen ist ihr Leben

Laura und der Wendler: Narben und Leichenteile – der Krimi um Michaels Nase

 

 

 

 

 

 

 

   Zurück zu       Frontpage        2/ 5 1914 / September

Heute vor 100 Jahren schrieb

Rudolf aus Dresden 02.10.14


Ansicht der Frauenkirche von der Brühlschen Terrasse durch die Münzgasse gesehen. (Vor der Zerstörung 1945.)

Oskar aus Malschwitz 05.10.14


Grete mit Kindern 09.10.1914 aus Dresden

 

Oskar aus Meißen 13.10.14


Heute vor 100 Jahren beginnt für Oskar Baase,  jüngerer Bruder von Alfred, die Bahnfahrt direkt an die Front nach Flandern. Die beigefügte Karte zeigt die wahrscheinliche Strecke und die Orte, an denen die Feldpost abgeschickt wurde. Der Kleine Ort Garsebach hatte damals eine eigene Poststelle. Garsebach liegt im Triebischtal unweit von Meißen. Bis 2012 war es ein Ortsteil der Gemeinde Triebischtal. Heute gehört es zur Gemeinde Klipphausen 

Oskar Niederlahnstein 14.10.


 Die Karte wurde in Niederlahnstein am Rhein aufgegeben zeigt aber eine, sicher der ersten, Luftaufnahmen der Innenstadt von Chemnitz 

 

Oskar aus Trier 14.10.14


Ein Werbe-Feldpostkarte für Kulmbacher Bier in Trier abgeschickt. 

Alfred aus Moronvilliers 14.10


 Alfred's erster Brief an seine Frau Grete entstand nach dem Rückzug der Deutschen Armeen auf eine Linie nordöstlich von Reims. Das Dorf Moronvelliers war evakuiert und wurde im Verlauf der Kampfandlungen völlig zerstört. Von den Frontsoldaten wurde es "Hexenkessel" genannt. Das Dorf wurde nach dem Krieg nicht wieder aufgebaut. Heute ist es Park und Gedenkstätte. 

 

Kamerad aus Dresden 15.10.14


 

Zimmerman aus Dresden 15.10.


Allfred und Grete waren Hausangestellte bei der jüdischen Familie Dr. Zimmermann (leibl. Vater von Erich Kästner?) in Dresden. Sie wohnten im seitlich, angebauten "Gesindehaus", Radebergerstr.25. Die Fam. Dr. Zimmermann musste in der NS-Zeit Deutschland verlassen. Das Haus wird, nach dem Verfall in den letzten Jahrzehnten, z.Z. aufwendig restauriert .  

Ehem. Villa Dr. Zimmermann


   

Oskar aus Flandern 18.10.14


Rudolf aus Dresden 19.10.14


 

Marie Baase aus Kamenz 19.10.


Anger 36 in Kamenz

 Alfreds Mutter wohnte damals in Kamenz i.S., Anger 36 (Bild Haus 2014) . Burg  Rabenstein bei Belzig im Fläming. 

 

Oskar aus Flandern 25.10.14


Oskar Baase wurde direkt an die Front in Belgien  geschickt und nahm dort an der 1. Flandernschlacht teil. Er gehörte zum Ersatz Infanterie Regiment 242 / 53. Division unter Kommandeur Generalleutnant Hans Rudolf von Watzdorf. Dieses gehörte zum XXVII Reserve-Korps unter Generalleutnant Adolph von Carlowitz bei der 4. Armee unter Generaloberst Albrecht Herzog von Würtemberg. Die Kampfhandlungen fanden im Raum Becelaere statt.  

Alfred aus Moronvilliers 30.10


Alfred aus Moronvilliers 30.10


 

 

Weiter zu  2/ 7 1914 / November   

 

Alfred im Schüzengraben

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Finanzsenator: Öffentliche Unternehmen mit hohem Verlust

Polizei warnt vor Anrufen von falschen Beamten

Strafverschärfung angekündigt - Kindesmissbrauch: Unionspolitiker fordert weitere Maßnahmen

Nach Angriff bei Corona-Demo: Razzien in Baden-Württemberg

Berlin: Der Tierpark wird 65 Jahre alt

Tatverdächtiger nach Brandstiftung in Hotelanlage ermittelt

Verdacht auf Brandstiftung: Drei Wohnwagen brennen ab

USA: Verbot von Enthüllungsbuch von Trump-Nichte aufgehoben

Polizei-Großeinsatz am Busbahnhof in Hamburg-Billstedt

Neuer Verfassungsschutz-Chef: SPD wünscht sich Klarheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Auto

VW, Kia und Co.: Diese Autobauern schenken Ihnen die Mehrwertsteuer

Tipps vom Profi: So gelingen tolle Motorrad-Fotos

IAA München heißt auch Autokritiker "herzlich willkommen"

Continental: Razzia wegen Dieselskandal bei Autozulieferer

Volvo ruft weltweit mehr als zwei Millionen Autos zurück

In diesen Ländern wird am meisten geflucht

Modell-Überarbeitung: VW Tiguan bald mit neuen Motoren und digitalen Instrumenten

Neue Straßenverkehrsordnung: Gegen aktuelle Verkehrsregeln verstoßen? Einspruch einlegen

Neue StVO-Gesetze sind ungültig: Das sind die Folgen für Autofahrer

Elektrisch gegen den Strom - Autotest: Was den Mazda MX-30 so besonders macht

Berlin (dpa-infocom) - Nissan, Toyota, Honda, Mitsubishi - sie alle haben ihre ersten Autos längst an die Steckdose gebracht. Nur Mazda hat sich bisher gegen die Elektrifizierung des Antriebs gesträubt. Doch als letzter großer Hersteller aus Japan beugt sich jetzt auch der Autobauer aus Hiroschima d

Klassischer Stil: Geländewagen Ineos Grenadier kommt Ende 2021

Sportliche Topmodelle: BMW M3 und M4 kommen neu zum Jahreswechsel

Autokauf: Vorsicht vor dieser Finanzierungs-Falle! Es geht um tausende Euro

Neues Design: Bentley frischt seinen Geländewagen Bentayga auf

Auto-Technik: Wann müssen Zündkerzen gewechselt werden?

Auto: Wann dürfen Fahrer eigentlich die Warnblinker anschalten?

Kompaktklasse-Modell: Citroën bringt ab September neuen C4 an den Start

Ende der Dieselvergleichs - VW entschädigt: Über 750 Millionen Euro ausgezahlt

Gebrauchtwagen-Check: Der Opel Agila B aus zweiter Hand

Stiftung Warentest: E-Bikes im Check — diese Modelle sind sogar gefährlich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DER SPIEGEL - Politik