A. Baase 1907

Im Schützengraben

Briefausschnitt Im Schützengraben am 12.2.1915

 

Verlauf des Kriges

Der Verlauf des 1. Weltkrieges bei Wikipedia

  Hier klicken  http://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrig

Deutsches Reich 1914

 

 

 Für Interessierte gibt es hier Kartenmaterial  

2/ 2 Kartenmaterial  

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wetter

"Nichts los." – Vatertag bleibt ruhig für Polizei und Behörden

Wetter in Europa: Vorhersage für europäische Länder

Wetter: Hier schüttet es jetzt ordentlich – kräftige Gewitter am Vatertag

Wetter in Deutschland: Sommergefühle adé – es wird wieder ungemütlich

Stauprognose: Hier wird es am Himmelfahrtswochenende voll

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema TV

Männermodels bringen Heidi Klum bei GNTM ins Schwitzen

Charly Hübner verlässt den "Polizeiruf 110" – nach über zehn Jahren

Linda Zervakis' ProSieben-Premiere wird zum Flop

Musikwettbewerb: Barbara Schöneberger verkündet ESC-Punkte aus Deutschland

Einschaltquoten - Zervakis-Debüt: Wenig Interesse an Interview mit Scholz

Apple TV+: Denzel Washington in "Macbeth" Neuverfilmung

Star aus Münster-Fall: "Tatort"-Darsteller wohnt jetzt im Wohnwagen

Tränen bei "Sing meinen Song": Ian Hooper spricht über Tod seiner Mutter

Einschaltquoten: Bei der Murmelshow von RTL läuft alles rund

Abschied von Kommissar Bukow: Charly Hübner hört beim Rostocker "Polizeiruf 110" auf

Moderator: Kerner schaut privat kaum Quizsendungen im Fernsehen

TV-Tipp - Plötzlich reich: "Der unverhoffte Charme des Geldes"

Reality-TV: Ordnungsamt unterbricht Dreh der Geissens in Köln

ProSieben-Persönlichkeit: Ingrid vom "TV total"-Ehepaar "Ingrid und Klaus" ist tot

TV-Auszeichnung: Öffentlich-rechtliche Sender räumen bei Grimme-Preis ab

Grimme-Preis: Joko und Klaas für "Männerwelten" ausgezeichnet

Ingrid Kalinowski (?84) vom TV-Duo "Ingrid und Klaus" ist tot

TV-Serie: "Grey's Anatomy" geht weiter - Sender kündigt 18. Staffel an

"Wer wird Millionär?"-Kandidat wird zum Gespött – auch Günther Jauch witzelt

"Die Höhle der Löwen": Giulia Siegels "Greenbill" begeistert, doch Deal platzt

 

 

 

 

 

 

 

Der Weltkrieg 1914 - 1918

Originale Briefe, Feldpostkarten und Fotos

 
       

Originalbriefe, Feldpostkarten und Bilder von Alfred Baase an seine Familie und Freunde erscheinen ohne Kommentar, zeitgleich um 100 Jahre versetzt, auf dieser Seite. Da die meisten Leser der deutschen Schreibschrit (Kurrent), der damaligen Zeit nicht mächtig sind, werden die Briefe und Feldpostkarten durch Kopien in lateinischen Schriftzeichen ergänzt. 


 
   

Emil Alfred Baase

Alfred Baase wurde am 04. März 1885 als zweites von vier Kindern in Kamenz (Sachsen)  geboren. Nach dem Schulbesuch und der Lehrzeit legte er erfolgreich seine Gesellenprüfung als Schlosser ab und ging anschließend auf Wanderschaft

Vom 10. Oktober 1905 bis zum 23. September 1907 verbrachte er seine Militärzeit beim 1. Pionier-Bataillon Nr.12 in Pirna (a.d.Elbe)

Danach zog er nach Dresden und heiratete dort am 24. Juli 1910 seine Frau Margarete Nicolaus. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor, Susanne, Martha und Werner. Martha verstarb, bereits im Kriegsjahr 1917, vierjährig, an Hirnhautentzündung. 

Bei Kriegsausbruch meldete sich Alfred am 31.08.1914 bei seinem Bataillon und wurde, an verschiedenen Frontabschnitten  im Dienstgrat eines Gefreiten, eingesetzt.

Nach Kriegsende war er beim Fernmeldeamt Dresden tätig. Er zog 1938 nach Boxdorf/Dresden, wo er am 28.12. 1957 verstarb. Boxdorf ist heute Ortsteil von Moritzburg 

Als Hobbyschriftsteller  verarbeitete er in seinen Erzählungen Erinnerungen an die Wanderjahre und Kriegsereignisse. Er verfasste kleine Theaterstücke, die er, mit einer unter seiner Leitung stehenden Theatertruppe Reichenberg, zur Aufführung brachte. Mundart Geschichten und Gedichte gehören genauso zu seiner schriftlichen Hinterlassenschaft, wie Erzählungen über Familienereignisse. 

 
 

 

 

  Hinweis   

Zum Navigieren stehen die weißen Balken links oben auf jeder Seite zur Verfügung.

Außerdem stehen am Anfang und Ende jeder Seite "Links" zur Verfügung, mit denen man von einer zur anderen Seite wechseln kann. Alle unterstrichene Wörter sind mit externen Links verbunden. Zusätzlich sind manche Bilder verlinkt, die dann mit einem Hinweis versehen sind. 

 

 
 

    

 

 

 

  Der Verlauf des Ersten Weltkrieges 

Eine Auswahl von Internetseiten

 


 

 

 
 


 


 


 

   

 

 

 

 

 

 

   

 

  

 

 

 

 

 

 

 

   

Impressum  

Dr. Burkhard Lutz

Im Winkel 3

83104 Tuntenhausen

Telef.: 08065307

@: lutz-grafing@t-online.de 

 

 

   

 

    

 

 


   


28. August 2015, 15:46

Ein Jahr Feldpostkarten und Briefe

Im August 2015 begann ich mit der Veröffentlichung der Feldpostkarten und Briefe meine Großvaters Alfred Baase. Leider sind nur die Nachrichten von Alfred, seiner Verwandten, Freunde, Kollegen und
Kriegskameraden archiviert. Die Schriften meine Großmutter, Grete Baase, sind bis auf wenige Ausnahmen nicht vorhanden. Aber man kann durch die Antworten von Alfred häufig recht treffend den Wortlaut von Grete erraten.
Im August 1915 erfährt die Familie endlich, dass Oskar Baase wohl am 19. November 1914 bei Ypern (1. Flandernschlacht ) gefallen ist.
Er gehört zu den Toten, die durch den ständig wechselnden Frontverlauf nicht geborgen werden konnten.


01. Dezember 2014, 19:01

Alfred Baase über Oskar's Tod

Am 19.​11.​1914 fiel Oskar Baase in der 1. Flandernschlacht in der Nähe von Moorslede.
Oskar war der jüngere Bruder von Alfred.
Eine nicht authentische Schilderung von Alfred Baase dazu, finden Sie unter < Alfred Baase Erzählungen > oder < 2/​7 1914 November > Datum 19.​11.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


09. Oktober 2014, 19:41


Es freut mich, dass das Interesse an meiner Seite weiter gestiegen ist. Die Mühe hat sich also gelohnt. Sortieren,​Suchen,​Scannen,​"Übersetzen"zu lateinischen Schriftzeichen, Übertragen auf die Homepage und Verlinken sind zeitaufwändige Arbeiten. Aber mir bereitet das alles sehr viel Freude. Eintauchen in die Vergangenheit. Die Zeit der Groß- und Urgroßeltern miterleben. Es sind häufig die kleinen, privaten Probleme die das spannend machen und neben den entsetzlichen Ereignissen des Krieges mich auch manchmal zum Schmunzeln bringen. Die Anzahl der Schriftstücke und Bilder wird sich in nächster Zeit merklich erhöhen. Es wird also noch mehr Gründe zum "Reinschauen" geben. Danke!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


31. Juli 2014, 17:44

Kriegsbeginn 1. August 1914

Heute vor 100 Jahren begann, mit der Kriegserklärung Deutschlands an Russland und der darauf folgenden Ereignisse, der erste globale Krieg. Die zunächst im deutschen Sprachraum als das "Große Weltenringen" und später als "Erster Weltkrieg" in die Geschichte eingegangene Auseinandersetzung dauerte fast viereinhalb Jahre. Neben den Feldpostkarten und Briefen, werde ich auf Details von Begebenheiten eingehen. Die große Übersicht sollte sich aber jeder selber und genauer erlesen. Vorschläge zu externen Links sind dabei sicher wertvoll. Es gibt viele Internetseiten, Berichte und Bücher über die Kriegsereignisse.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren

 

 

78278

 

 

Alfred im Schüzengraben

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Nahostkonflikt – Israel verschärft Angriffe auf Gaza mit Luft- und Bodentruppen

Corona-Pandemie in den USA - Biden: Lockerung der Maskenpflicht ist "Meilenstein"

Corona-News: USA heben Maskenpflicht für Geimpfte weitgehend auf

"Nichts los." – Vatertag bleibt ruhig für Polizei und Behörden

Kritik an WHO: Corona-Pandemie "hätte verhindert werden können"

Tod am Mount Everest: Schweizer und Amerikaner sind erste Opfer der Saison

Antisemitische Demo in Gelsenkirchen: Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Schottland: Politiker Angus Robertson leistet Amtseid für Queen auf Deutsch

Zwei Verletzte bei Bruchlandung in Felde

Nahost-Konflikt: Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Auto

Autokauf: Vorsicht vor dieser Finanzierungs-Falle! Es geht um tausende Euro

Krypto-Währung: Tesla stoppt Bitcoin-Zahlungen

Kritiker starten Petition: Pipimachen am Steuer soll verboten werden

Darf ich einen Bus an der Haltestelle überholen?

Campingplatz und Stellplatz: Das sind die Unterschiede

Erfolgs-SUV: VW frischt Tiguan Allspace auf

Neues Klimaschutzgesetz: China, Deutschland, USA – Wer ist der größte Sünder?

Autonomes Fahren: VW führt 2025 Robo-Taxis ein

Analyse des ADAC: Benzinpreis steigt auf höchsten Stand seit fast zwei Jahren

Fahrrad auf dem Auto: Zubehör abmontieren und Kontakte schützen

Genervte Anwohner: Motorradlärm sorgt vielerorts wieder für Streit

Klassische Optik, toller Sound: Wenn man ein Motorrad als Oldtimer kauft

Vorsicht geboten: So steigen Sie unfallfrei auf ein Pedelec um

Zehn Fehler, die Wohnmobil-Anfänger vermeiden sollten

Auto: Was ist der Unterschied zwischen Vier- und Fünftürer?

Falsch angebrachte Vignette – dieses Bußgeld droht

Testfahrt - E-Antrieb zum Billigpreis: Was bietet der Dacia Spring noch?

Berlin (dpa-infocom) - Die Elektrifizierung nimmt weiter an Fahrt auf, und Dacia räumt ihr die nächste Hürde aus dem Weg. Wenn die rumänische Renault-Tochter im Herbst den Spring an den Start bringt, kann zumindest niemand mehr über die hohen Kosten klagen. Auf dem Papier mindestens 20.490 Euro teue

Ermittlungen - Tödlicher Unfall: Speicher von Tesla bei Crash beschädigt?

Warum der Sommer Ihrem E-Bike schadet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DER SPIEGEL - Politik

Das Maaßen-Palmer-Problem

Mi 12 Mai 2021 18:09:59 CEST